Content Management System - CMS : eXV2 
Sprache
EnglishFrench
Suchen
Login
Nickname
Passwort

Registrieren?
Passwort?
Navigation
 Home News  Forum Neueste Beiträge  Downloads Download Module eXV² Themes  Weblinks Tutorial Changelog 2.6.0 Jobcenter Gebrauchtmarkt Wetterprognose OSMap  Sponsor Kalendersystem Sitemap Partner RSS News Kontakt/Info
Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Information 
 


    

Überschreiben vom Sprach-Dateien
Vor eXV² Version 2.3.1 gab es immer ein großes Problem: Updates. Viele Admins machten keine Updates, da von ihnen geänderte Scripte überschrieben wurden.
Egal ob Sprachdateien oder Mailtemplates. Für beides haben wir ab Version 2.3.1 eine Änderung eingeführt und zwar:

1. Sprachdateien
Im Orginal heißen die Scripte admin.php, global.php, main.php, user.php usw. die in jedem Modul unter root/modules/xxxxx/language/xxxx/ zu finden sind.
Die globalen Sprachscripte sind unter root/language/xxxx/
Die Scripte wurden natürlich bei jedem Update überschrieben. Um das zu verhindern, können jetzt im Adminbereich der Module die Sprachdateien bearbeitet werden.
Diese werden vor dem ersten bearbeiten automatisch umbenannt in
admin_orgedit.php, global_orgedit.php, main_orgedit.php, user_orgedit.php usw.
Es können jedoch in zukünftigen Versionen der Module neue define erforderlich werden. Diese fehlen dann in den xxxx_orgedit.php und Fehlermeldungen erscheinen.
Durch einen klick im Adminbereich der Module, linkes Menü ganz unten auf -- Sprache, wird mit dem Achtung Icon angezeigt, in welcher Datei define(s) fehlen. Mit der Maus über das Icon zeigt an, um welche define es sich handelt.
Beim Aufruf zum bearbeiten der entsprechenden Datei werden die define automatisch kopiert und können dann evtl. bearbeitet werden. Die o.g. Fehlermeldung ist weg

2. Mailtemplates
Diese Scripte befinden sich jeweils in Unterverzeichnissen (/mailtemplate/) innerhalb der language Verzeichnise.
Nach dem Update von Version 2.3.0 auf 2.3.1 wird auf der SysAdmin Seite angezeigt:
Fehlermitteilung (Klick auf Fehlermeldung = direkte Eingabe!)
contact: Mailtemplates (/user_mail_template/) ist nicht vorhanden, oder schreibgeschützt!
messages: Mailtemplates (/user_mail_template/) ist nicht vorhanden, oder schreibgeschützt!
news: Mailtemplates (/user_mail_template/) ist nicht vorhanden, oder schreibgeschützt!
system: Mailtemplates (/user_mail_template/) ist nicht vorhanden, oder schreibgeschützt!

Hier einfach auf die Links klicken, die jetzt vorhandenen Mailtemplates werden in die jeweiligen Verzeichnisse /user_mail_template/ kopiert.
Damit ist ein zukünftiges überschreiben bei Updates nicht mehr möglich.

NB: root Verzeichnis = Verzeichnis in dem ihr eXV² installiert habt, also in dem sich die mainfile.php befindet
Verfasser: bamaErstellt: 07.05.2012Geändert: 07.11.2016Aufrufe: 2333    
Bewertung (1)
Bewerte dieses Tutorial
Kontakt/Info
  Kontakt
  Impressum
  Link zu uns
  AGB
  Datenschutzhinweis
Downloads
  eXV² Core
  Core Sprachfiles
eXV² Filecenter
  Downloads
  Download Module
  eXV² Themes
  Multilanguage Module
  Sprachfiles eXV² Module
eXV² Support
  France